Wir machen den Weg frei - Barrierefrei!

Sonntag, 05 März 2017 19:45
Es gibt immer noch unzählige Orte, an die Rollstuhlfahrer nicht gelangen können, weil die Wege dafür nicht geeignet sind. Die Rücksichtnahme auf die mobil eingeschränkten Mitglieder unserer Gesellschaft nimmt aber zusehens zu. 2016 waren die Special Olympics zu Gast in Hannover und jeder, der da war und sich angeschaut hat mit wieviel Freude und Lebensmut die vielen Menschen mit Handicap ihr Leben meistern, kann sicher sagen, dass sie vollwertig, wie wir alle sind, und dass man alles dafür tun sollte, um diese nicht auszugrenzen.

Die vierte Integrationskonferenz findet heute, Montag den 06.03.2017 im Convention Center auf dem Messegelände statt. Dieser Ort hat es bezüglich der Barrieren in sich. Die Ebenen, auf denen die Initiativen ihre Projekte präsentieren, sind jeweils durch 4 Stufen voneinander getrennt. Spezialisiert auf die Barrierefreiheit wurden wir mit dieser Aufgabe konsultiert. Das Ergebnis ist heute zu sehen. Orientiert an den Vorschriften verschiedener Kategorien, haben wir die Ebenen für alle frei zugänglich und zufahrbar gemacht.

7 Rampen, davon sechs mit annähernd 12% und eine mit 6% Steigung haben wir im Convention Center der Messe Hannover gebaut.

Zu den Vorschriften in Kürze:

-   Rollstuhlrampen müssen mindestens eine "fahrbare" Breite von 1,20m haben.
-   6% Steigung ist das Maximum, wenn ein Fahrer alleine hochkommen soll.
-   bei 6% - 12% müssen Personen zur Hilfestellung dabei sein.
-   Wenn mehr dann gilt, Je steiler desto kräftiger der Helfer. 20% absolutes Maximum

6% bedeutet ein Höhenunterschied von 6cm auf 1m

         


         


Wussten Sie schon? Wir machen auch 360° Fotografie, und zwar in hoher Qualität zu einem unschlagbar günstigen Preis. Schauen Sie hier!
 440 Letzte Änderung am Montag, 06 März 2017 12:54